Aktionsphase

26.11.13 - 10:32 Uhr

von: Skoop

Pen & Paper & Pizzaburger.

Die Pizzaburger verspeisen wir als Hauptmahlzeit aber auch als Snack zwischendurch. Besonders gut funktioniert dies bei heimischen Freizeitaktivitäten.

Wie wir bereits wissen, sind wir beim Verzehr der Pizzaburger maximal flexibel. Dass sich Dr. Oetkers neues Tiefkühlprodukt besonders als Snack zwischendurch eignet, hat trnd-Partner Fabi007 in Erfahrung gebracht.

trnd-Partner Fabi007 reicht die Pizzaburger beim Spielenachmittag.
trnd-Partner Fabi007 reicht die Pizzaburger beim Spielenachmittag.

Begeistert beschreibt er in seinem Gesprächsbericht seinen Spielenachmittag mit einem sogenannten “Pen & Paper” Rollenspiel:

Wir (meine 7 Freunde und ich) treffen uns seit 4 Jahren ca. alle 2 Wochen einen Wochenendtag um an unserem Pen & Paper-Game weiterzuspielen. Kann man sich vorstellen wie ein Gesellschaftsspiel für große :-) Das letzte mal hatte ich jede Menge Pizzaburger im Gepäck, die Freude war groß! [...] Die Pizzaburger kamen da als kleiner Snack wie gerufen. [...] Meine Freunde fanden die Burger echt gut, denn man konnte sie essen, ohne die ganzen Blätter von unserem Spiel an die Seite zu legen und eine Pause zu machen, weil man etwas vollschmieren könnte. Eben ein super Snack für zwischendurch, aber eben um längen besser als Chips und Salzstangen. Auch geschmacklich haben uns die Salami und Speziale-Sorte überzeugt, wir werden wohl den nächsten Spieleabend wieder darauf zurückgreifen. [...]
trnd-Partner Fabi007

@all: Spieleabend, im Büro oder beim gemeinsamen Filmeschauen – für welche Bekanntmach-Aktion eignen sich die Pizzaburger am meisten?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

27.11.13 -10:19 Uhr

von: zylkachristian

Wir haben auch einen PB – Spieleabend gemacht :-)
Echt Supii

27.11.13 -11:29 Uhr

von: Skoop

@zylkachristian: Scheinen doch ein paar Rollenspiel-Fans hier versammelt zu sein :) Hast Du auch schon einen Gesprächsbericht dazu verfasst?

28.11.13 -11:20 Uhr

von: Corbinian

Wir haben die Burger bei einem Brettspielabend verspeist, war auch passend und wir mussten das Spiel nicht unterbrechen.

02.12.13 -00:53 Uhr

von: Alva74

Klingt durchaus praktisch ;) Als alte P&P Spielerin i.R. (oder heisst das bei uns “a.D”?) kann ich ein Lied über verkleckerte Charbögen und Regelwerke sowie unterbrochene Kampfhandlungen singen. Ich werde die Teile jedoch ausserhalb des “Schlachtfeldes” testen ;) .
LG

05.12.13 -17:20 Uhr

von: JeanLuc

Essen mit lieben Freunden…
… am besten mit Kinderbeteiligung. Alleine dadurch ist ehrliche Meinung und kreative Burgerbetrachtung schon gewährleistet :-)

07.12.13 -08:40 Uhr

von: tatze94

Praktisch wenn man Hunger hat weil man, wie bei einer herkömmlichen Pizza, auf Besteck verzichten kann.

07.12.13 -17:10 Uhr

von: Salvan

Ideal für Zwischendurch oder beim TV-Abend. Und um Längen besser, als der übliche Chips-Flips-Nachos-Süßkram :) Dabei hält sich der Preis mit ungefähr 1,60 Euro pro Stück wirklich im Rahmen, bei meinem “normalen” Hunger verdrücke ich 2 Stück und zahle mit ca 2,80 Euro deutlich weniger als bei Pizzadienst oder Dönerbude. Eine Hauptmahlzeit wird der PB für mich wohl nie, aber als Snack gut zu gebrauchen bei allen möglichen “Nebenbeschäftigungen” ;)